Eilmeldung

Eilmeldung

Schaul Mofas tritt Kadima-Partei Scharons bei

Sie lesen gerade:

Schaul Mofas tritt Kadima-Partei Scharons bei

Schriftgrösse Aa Aa

Auch der israelische Verteidigungsminister Schaul Mofas hat sich der neuen Partei Kadima von Ministerpräsident Ariel Scharon angeschlossen. Der populäre Mofas war zuvor aus der Likud-Partei ausgetreten. Für die in der Wählergunst zurückgefallene Likud ist das ein schwerer Verlust.

Nach jüngsten Umfragen folgt die rechtsgerichtete Partei weit abgeschlagen hinter Kadima und Arbeitspartei an dritter Stelle. Wegen mangelnder Unterstützung für seine Nahost-Politik war Scharon selbst im vergangenen Monat aus der Likud ausgetreten. Nun werde die Entscheidung zwischen ihm und Benjamin Netanjahu fallen, sagte Außenminister Silvan Schalom.

Die Unterstützer Mofas` würden sich nun auf seine Seite schlagen. Schalom und Netanjahu konkurrieren um die Führung der Likud. Erst in der vergangenen Woche hatte sich ein weiteres führendes Likud-Mitglied der Kadima angeschlossen. An der Spitze seiner neuen Partei will sich Scharon im März um eine weitere Amtszeit als Ministerpräsident zur Wahl stellen.