Eilmeldung

Eilmeldung

Als erste Frau in der Geschichte des Landes hat die Sozialistin Michelle Bachelet die Präsidentenwahl in Chile gewonnen

Sie lesen gerade:

Als erste Frau in der Geschichte des Landes hat die Sozialistin Michelle Bachelet die Präsidentenwahl in Chile gewonnen

Schriftgrösse Aa Aa

Sie bleibt aber unter 50 Prozent der Stimmen und muss in die Stichwahl. “Ich war immer auf der Seite derer, die wenig haben und ihren Lebensstandard verbessern wollen. Auf der Seite derer, die für die Demokratie kämpfen”, sagte Bachelet nach der Wahl. “Darum bin ich überzeugt, dass es dem Kandidaten der Rechten bei all seinem Geld nicht gelingen wird, den Willen der Mehrheit am 15. Januar zu beugen.“Mit fast 26 Prozent kam der konservative Unternehmer Sebastián Piñera auf den zweiten Platz. Auf den ultra-rechten Joaquín Lavín entfielen 23 Prozent. Umfragen zufolge kann Michelle Bachelet in der Stichwahl mit einem Sieg rechnen, die Wahlergebnisse deuten aber eine eher knappe Entscheidung an.