Eilmeldung

Eilmeldung

Kroatischer Ex-General Gotovina weist Anklage zurück

Sie lesen gerade:

Kroatischer Ex-General Gotovina weist Anklage zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Der als Kriegsverbrecher angeklagte frühere kroatische General Ante Gotovina hat die gegen ihn erhobenen Vorwürfe zurückgewiesen. Vor dem internationalen Kriegsverbrechertribunal in Den Haag sagte er zu allen sieben Anklagepunkten, er sei nicht schuldig. Gotovina werden Mord, Vertreibung, Zerstörung und Plünderungen in den Wohngebieten kroatischer Serben im Sommer 1995 vorgeworfen.

Er war Befehlshaber der als “Operation Sturm” bezeichneten Offensive gegen die Serben, die in der Krajina eine eigene Republik ausgerufen hatten. Mindestens 15 000 Menschen wurden von kroatischen Soldaten vertrieben, ihre Dörfer geplündert und in Brand gesetzt. Zivilisten wurden getötet oder kamen auf grausame Weise ums Leben.

In der Anklageschrift heißt es, Gotovina habe seine Untergebenen zu den Taten angestiftet. In Kroatien gingen am vergangenen Wochenende Zehntausende seiner Anhänger auf die Straße. Allein in Split an der Adria versammelten sich bis zu 60 000 Menschen. Kundgebungen gab es auch in der Hauptstadt Zagreb sowie in anderen Orten.