Eilmeldung

Eilmeldung

US-Filmstudios Paramount Pictures übernehmen DreamWorks

Sie lesen gerade:

US-Filmstudios Paramount Pictures übernehmen DreamWorks

Schriftgrösse Aa Aa

Die amerikanische Filmproduktionsfirma Paramount Pictures übernimmt das auf Spielfilme und Fernsehshows spezialisierte Studio Dreamworks.

Umgerechnet 1,36 Milliarden Euro legte der Medienriese Viacom, zu dem Paramount gehört, auf den Tisch und bekommt dafür sämtliche Dreamworks-Projekte und eine Produktionspartnerschaft mit Steven Spielberg. Der Hollywood-Erfolgsressiseur hatte Dreamworks vor elf Jahren mitbegründet. Die rentable Animationsfilm-Sparte von DreamWorks, die im vergangenen Jahr an die Börse ging, bleibt allerdings selbständig. Mit der Aktiengesellschaft, die erfolgreiche Filme wie “Shrek” produziert hat, trifft Paramount aber ein exklusives weltweites Vertriebsabkommen. Insgesamt gehen 59 DreamWorks-Filme in die Verleihbibliothek von Paramount über – darunter Kassenmagneten wie “Gladiator” oder “American Beauty”.