Eilmeldung

Eilmeldung

Susanne Osthoff freigelassen

Sie lesen gerade:

Susanne Osthoff freigelassen

Schriftgrösse Aa Aa

Die im Irak entführte Deutsche Susanne Osthoff ist frei. Das sagte der Bruder der Entführten, Robert Osthoff, einem Fernsehsender. Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier bestätigte die Angaben in Berlin: Osthoff sei frei und bei guter Gesundheit. Sie befinde sich in der deutzschen Botschaft in Bagdad, ihr Fahrer sei noch in Geiselhaft. Weitere Einzelheiten nannte Steinmeier nicht. Susanne Osthoff war vor drei Wochen zusammen mit ihrem Fahrer im Irak von Unbekannten entführt worden.

Die Geiselnehmer sollen verlangt haben, dass Deutschland seine Zusammenarbeit mit der irakischen Regierung einstellt. Die Archäologin lebte seit längerem im Irak. Sie organisierte dort Hilfsleistungen und engagierte sich gegen den Krieg. In den vergangenen Tagen warn es in Deustchland zu mehreren Soldidaritätsbekundungen gekommen, den Zentralrat der Muslime begrüßte die Freilassung Osthoffs.