Eilmeldung

Eilmeldung

Erstes homosexuelles Paar Großbritanniens gibt sich das Jawort

Sie lesen gerade:

Erstes homosexuelles Paar Großbritanniens gibt sich das Jawort

Schriftgrösse Aa Aa

Im nordirischen Belfast hat sich am Montag das erste homosexuelle Paar Großbritanniens das Jawort gegeben. Gleichgeschlechtliche Paare haben in Irland seit Montag die Möglichkeit, eine eingetragene Lebenspartnerschaft einzugehen. Die Zeremonie für Shannon Sickles und Grainne Close fand in der City Hall von Belfast statt – und das Paar zeigte sich überglücklich. “Wir sind in einer sehr privilegierten Position”, sagte Grainne Close.

“Das ist für uns die Möglichkeit, als Menschen respektiert zu werden.” In England, Schottland und Wales finden in den kommenden Tagen ebenfalls die ersten Trauungszeremonien für gleichgeschlechtliche Paare statt. In ganz Großbritannien haben sich bereits mehr als 1000 gleichgeschlechtliche Paare für Trauungszeremonien angemeldet.

Vor der City Hall von Belfast hatten sich rund 40 Aktivisten zu Protesten versammelt. Vor allem die Kirche lehnt die Trauung Homosexueller ab. “Ihr seid in einer tragischen Position”, sagte Reverend David McIlveen von den Presbyterianern. “Denn ihr seid die ersten in Großbritannien, die eine verbotene Ehe eingehen.”