Eilmeldung

Eilmeldung

Irak: Entführte deutsche Archäologin wieder frei

Sie lesen gerade:

Irak: Entführte deutsche Archäologin wieder frei

Schriftgrösse Aa Aa

Die vor gut drei Wochen im Irak entführte deutschen Archäologin Susanne Osthoff ist frei. Osthoffs Bruder wurde am Sonntagabend kurz vor 19 Uhr von der Bundespolizei davon informiert, daß sich seine Schwester im Gewahrsam deutscher Behörden befindet.

In Berlin bestätigte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier die Freilassung. Steinmeier appellierte an die Entführer, weitere Geiseln freizulassen. Osthoff war im Nordirak verschleppt worden. In einem Video forderten ihre Entführer ein Ende der Zusammenarbeit zwischen Deutschland und dem Irak. Dies wurde von der Bundesregierung abgelehnt. Unklar ist, ob ein Lösegeld gezahlt wurde. Der Bürgermeister von Osthoffs früherer bayerischer Heimatgemeinde, in der Mahnwachen für Osthoff organisiert worden waren, sprach von “großer Erleichterung”. Ob Osthoff nach Deutschland zurückkehren will ist unklar.