Eilmeldung

Eilmeldung

Testsatellit Giove A vor Beförderung ins All

Sie lesen gerade:

Testsatellit Giove A vor Beförderung ins All

Schriftgrösse Aa Aa

Der Countdown auf der kasachischen Weltraumbasis Bajkonur läuft. Am Mittowch um 6.19 Uhr mitteleuropäischer Zeit wird der erste Testsatellit des europäischen Satellitensystems Galileo ins All befördert. In dieser Phase des Projektes sollen Technologien getestet werden, die später für das Galileo-System verwendet werden könnten. Der Testsatellit GIOVE A wird diese Aufgabe übernehmen – auf ihm ruhen die Hoffnungen des ambitioniertesten und teuersten Projektes der europäischen Raumfahrtsgeschichte.

Satellitentechnologie, ursprünglich für militärische Zwecke konzipiert, steht seit 1993 auch zivilen Nutzern zur Verfügung. Das amerikanische GPS-System ist heute Standard in vielen Neuwagen. Das europäische Galileo-System soll GPS aber auch dem russischen GLONASS-System Konkurrenz machen. Ab 2010 soll Galileo auf den Markt kommen – es soll dann ein Netzwerk von rund 30 Satelliten umfassen.