Eilmeldung

Eilmeldung

Heftige Vorwürfe gegen syrischen Staatspräsidenten Baschar al-Assad

Sie lesen gerade:

Heftige Vorwürfe gegen syrischen Staatspräsidenten Baschar al-Assad

Schriftgrösse Aa Aa

Der syrische Präsident Baschar al-Assad soll von dem Attentat auf den Libanesischen Ex- Regierungschef Rafik Hariri im Februar gewußt haben. Außerdem habe er wiederholt Hariri gedroht.Diese Vorwürfe erhebt der ehemalige syrische Vizepräsident Abdel-Halim Khaddam in einem Fernsehinterview in Paris. Demnach habe al-Assad Hariri gesagt,er werde jeden zerdrücken, der sich gegen Syrien stelle.

Präsident al-Assad hat immer wieder bestritten, im Vorfeld von dem Anschlag gewußt zu haben. Dem hält Khaddam entgegen, dass keine syrische Behörde, auch nicht der mächtige Geheimdienst die Entscheidung Hariri zu ermorden ohne Wissen des Präsidenten hätte treffen können. Bei dem Attentat am 14. Februar wurden neben Hariri 21 weitere Menschen getötet. Die syrische Regierung machte einen palästinensischen Selbstmordattentäter für das Blutbad verantwortlich. Dies bezeichnete Khaddam als “unsinnig”.