Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich übersteht Silvesternacht ohne große Zwischenfälle

Sie lesen gerade:

Frankreich übersteht Silvesternacht ohne große Zwischenfälle

Schriftgrösse Aa Aa

Unter einem großen Sicherheitsaufgebot haben in der vergangenen Nacht hunderttausende das neue Jahr in Paris begrüßt. Die größte Silvesterparty wurde erneut auf den Champs-Elysees gefeiert.

In der französischen Hauptstadt waren viereinhalb tausend Polizisten und Gendarmen im Einsatz. In einigen Pariser Vororten kam es zu kleineren Zwischenfällen. Vereinzelt brannten Autos. Die Behörden bezifferten die Gesamtzahl auf etwa 250. Das sind unwesentlich mehr als im vergangenen Jahr. Insgesamt wurden mehr als 120 Personen festgenommen. In ganz Frankreich waren in der Silvesternacht 25.000 Sicherheitskräfte im Einsatz.