Eilmeldung

Eilmeldung

Unruhige Nacht in Gaza

Sie lesen gerade:

Unruhige Nacht in Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Im Gaza-Streifen ist am Sonnabend erstmals ein Anschlag auf eine Einrichtung der Vereinten Nationen verübt worden.

Ziel der Attacke war ein Nachtclub der UN in Gaza-Stadt; einem der wenigen Orte im Gaza-Streifen, in dem Alkohol ausgeschenkt wurde. Unbekannte überwältigten und schlugen zunächst den Sicherheitsdienst der Bar nieder. Anschließend zündeten sie vor dem Tresen einen Sprengsatz. Durch die Wucht der Detonation wurde das Dach schwer beschädigt. Scheiben zerbarsten. Zuvor waren im Norden des Gaza-Streifens zwei Palästinenser bei einem israelischen Raketenangriff ums Leben gekommen. Nach israelischen Angaben reagierte die israelische Armee damit auf palästinensische Angriffe auf Israel. Zugleich erklärten verschiedene militante palästinenische Gruppen das Ende der Waffenruhe mit Israel. Die Waffenruhe war Ende 2004 mit Hilfe Ägyptens für ein Jahr ausgehandelt aber seitdem nicht konsequent respektiert worden.