Eilmeldung

Eilmeldung

Innenstadt-Maut für Autofahrer in Stockholm

Sie lesen gerade:

Innenstadt-Maut für Autofahrer in Stockholm

Schriftgrösse Aa Aa

In Stockholm wird für Autofahrten in der Innenstadt ab sofort eine Mautgebühr fällig. Die 18 Kontrollstationen wurden am Dienstagmorgen in Betrieb genommen. Zu dem System gehören auch 162 Kameras, die die Auto-Kennzeichen aufnehmen. Die Stadtverwaltung erhofft sich von der Maut einen Rückgang des Autoverkehrs und mehr Kunden für die öffentlichen Nahverkehrsmittel.Doch die Maut wird nach Umfragen von knapp zwei Dritteln der Stockholmer abgelehnt: Er habe bereits 30 Kronen zahlen müssen, denn er sei viel unterwegs, klagte ein Autofahrer, und ein anderer nannte die Maut eine Strafgebühr, eine völlig unverständliche. Ein dritter monierte, dass die Maut-Einnahmen nicht direkt dem Straßennetz zugute kommen. Im September sollen die Stockholmer in einem Referendum über die Beibehaltung des Systems entscheiden. Die Regelung ist zunächst auf sieben Monate befristet.Fahrzeuge mit ausländischen Kennzeichen sind von der Maut ausgenommen.