Eilmeldung

Eilmeldung

Bush übermittelt Scharon Genesungswünsche

Sie lesen gerade:

Bush übermittelt Scharon Genesungswünsche

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem schweren Schlaganfall des israelischen Ministerpräsidenten Ariel Scharon äußerten politische Verbündete und Gegner des Politikers große Sorge über die politische Lage in Nahost. Gleichzeitig trafen aus aller Welt Genesungswünsche ein.

US-Präsident George W. Bush, den eine enge persönliche Beziehung mit Scharon verbindet, erklärte, seine Nation bete für den Ministerpräsidenten. Er liege bewegungslos in einem israelischen Krankenhaus, Amerika bete für seine Genesung. Scharon sei ein guter Mann, fuhr Bush fort, ein starker Mann, der sich für die Sicherheit des israelischen Volkes einsetze, und er sei ein Mann mit einer Vision des Friedens, so der US-Präsident.