Eilmeldung

Eilmeldung

Proteste von Hafenarbeitern gegen neue EU-Richtlinie - Schwerpunkt Hamburg

Sie lesen gerade:

Proteste von Hafenarbeitern gegen neue EU-Richtlinie - Schwerpunkt Hamburg

Schriftgrösse Aa Aa

Aus Protest gegen die geplante EU-Hafenrichtlinie haben Arbeiter in mehreren Häfen Nordeuropas die Schiffsabfertigung lahmgelegt.In Hamburg beteiligten sich mehr als tausend Beschäftigte an der Aktion.Die Richtlinie sieht vor, Lotsendienste oder das Löschen von Ladung künftig an befristete Konzessionen zu binden.

Die Gewerkschaften befürchten massive Einschnitte.In Rotterdam beteiligten sich mehrere hundert Hafenarbeiter an einer Protestkundgebung.Demonstrationen gab es auch in Antwerpen, Bremerhaven und Rostock.Für den kommenden Montag (16. Januar) sind EU-weite Proteste geplant.

Einen Tag später berät das Europäische Parlament über die Richtlinie.Die Wirtschaft fürchtet sich kaum vor der neuen Regelung.Aus ihrer Sicht sind Hafenbetriebe und Reeder gut vorbereitet.Mit grossen finanziellen Schäden sei daher nicht zu rechnen, hiess es.