Eilmeldung

Eilmeldung

Sorgen um Ariel Scharon

Sie lesen gerade:

Sorgen um Ariel Scharon

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ärzte Ariel Scharons machen sich erneut große Sorgen um Gesundheitszustand des israelischen Ministerpräsidenten. Bisher gelang es ihnen nicht, ihn aus dem Koma zu wecken, in dem Scharon sich seit neun Tagen befindet. Dies, so berichten mehrere israelische Medien, sei ein schlechtes Zeichen. Der Optimismus der Ärzte habe sich in große Beunruhigung gewandelt. Sie wollen im Laufe des Freitags weitere neurologische Tests an dem 77jährigen Ministerpräsidenten durchführen. Scharon hatte am 4. Januar einen schweren Schlaganfall und Hirnblutungen erlitten. Er wurde in ein künstliches Koma versetzt und mehreren Notoperationen unterzogen. Die Ärzte hatten begonnen, ihn langsam aus dem Koma zu wecken.