Eilmeldung

Eilmeldung

Wahlkampfendspurt in Chile: Umfragen sehen Bachelet weiter vorn

Sie lesen gerade:

Wahlkampfendspurt in Chile: Umfragen sehen Bachelet weiter vorn

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Tage vor der Präsidentschafts-Stichwahl in Chile zeigte sich die sozialistische Kandidatin Michelle Bachelet zuversichtlich, als Siegerin aus dem Urnengang hervorzugehen. Vor rund 200.000 Anhängern sagte die 54-jährige: “Wir müssen für ein besseres Chile zusammenhalten. Es gibt keinen Zweifel: ich werde die erste Präsidentin Chiles sein.”

Letzte Umfragen sehe die frühere Verteidigungsministerin mit 45 % der Stimmen knapp vor ihrem konservativen Mitbewerber Sebastian Pinera, der dem unabhängigen Meinungsforschungsinstitut Mori nach mit 40 % rechnen kann. Pinera rief seine Anhänger dazu auf, für einen politischen Richtungswechsel an der Staatsspitze zu sorgen. Er versprach eine Million neue Arbeitsplätze zu schaffen und die Kriminalität schärfer zu bekämpfen. In einem sind sich beide Präsidentschaftsanwärter einig: sie verdammen die Ära des Diktators Augusto Pinochet. Nach 16 Jahren sei 16-jähriger Re