Eilmeldung

Eilmeldung

Bachelet gewinnt Präsidentschaftsstichwahlen in Chile

Sie lesen gerade:

Bachelet gewinnt Präsidentschaftsstichwahlen in Chile

Schriftgrösse Aa Aa

Die Sozialistin Michelle Bachelet erste Präsidentin Chiles. In der Stichwahl um das höchste Staatsamt setzte sie sich gegen ihren konservativen Mitbewerber, Sebastian Pinera, durch. Von Pinera selbst gab es bisher keine Stellungnahme, allerdings räumte eine Sprecherin der Konservativen ein, dass bereits nach Bekanntwerden der ersten offiziellen Zahlen das Rennen um die Präsidentscahft “praktisch gelaufen” war.

Beide Politiker hatten bis zuletzt um jede Stimme gerungen. Während Pinera die Schaffnung von einer Millionen Arbeitsplätzen und eine schärfere Bekämpfung der Kriminalität versprach, setzte Bachelet in ihrem Wahlkampf auf eine gerecheter Einkommensverteilung. Nach Angaben vonm Wahlbeobachtern kam es beim Urnengang zu keinen Zwischenfällen. Zirka 20.000 Polizisten und Soldaten sicherten die Stichwahl um das Präsidentenamt ab. Rund 8,2 Millionen Menschen waren zur Stimmabgabe aufgrufen.