Eilmeldung

Eilmeldung

EU fordert Krisensitzung der IAEO zum Iran

Sie lesen gerade:

EU fordert Krisensitzung der IAEO zum Iran

Schriftgrösse Aa Aa

In London haben Großbritannien, Frankreich und Deutschland eine Krisensitzung der Internationalen Atomenergie-Behörde IAEO zum Atomstreit mit dem Iran gefordert. Die fünf ständigen Mitglieder des Weltsicherheitsrats und Vertreter Deutschlands hatten sich bei Verhandlungen um ein gemeinsames Vorgehen in der Angelegenheit bemüht. Nach Auffassung des britischen Außenministers Jack Straw hat Teheran den Sicherheitsauflagen der IAEO nicht Folge geleistet. Daher müsse der Weltsicherheitsrat eingeschaltet werden. Der Iran hat für den Fall, dass der Streit vor die UNO getragen wird, mit höheren Ölpreisen gedroht und angekündigt, keine weiteren externen Kontrollen seiner Atomanlagen durch die Atomenergiebehörde zu erlauben. Deutschland, Frankreich und Großbritannien bemühen sich seit mehr als zwei Jahren, Iran zur Aufgabe der Uran-Anreicherung zu bewegen, die die Voraussetzung für den Bau von Atomwaffen darstellt.