Eilmeldung

Eilmeldung

Abkommen zwischen Katalonien und Zentralregierung in Madrid

Sie lesen gerade:

Abkommen zwischen Katalonien und Zentralregierung in Madrid

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanische Region Katalonien ist auf dem Weg zu mehr Unabhängigkeit einen wichtigen Schritt voran gekommen. Der Ministerpräsident der Regierung in Madrid Jose Luis Zapatero und der Anführer der Katalanischen Nationalisten Artur Mas einigten sich in der vergangenen Nacht in letzten wichtigen Fragen. Das geheime Treffen der beiden dauerte mehr als sechs Stunden. Strittig war bis zuletzt der Status der Region: Katalonien darf sich nun in der Präambel seines Statuts eine Nation nennen.Der zweite bis zuletzt strittige Punkt war, welche Steuern die wirtschaftlich starke Region erheben und behalten darf. Schon im September hatte das katalanische Parlament das sogenannte Autonomiestatut gebilligt. Gegner der Autonomie sehen in dem Abkommen eine Bedrohung der spanischen Einheit. Sie fürchten, dass sich die reiche Region im Nordosten auf lange Sicht von Spanien abspalten könnte.