Eilmeldung

Eilmeldung

Saddam-Prozeß auf Sonntag vertagt

Sie lesen gerade:

Saddam-Prozeß auf Sonntag vertagt

Schriftgrösse Aa Aa

Der Prozess gegen den früheren irakischen Machthaber Saddam Hussein wird erst am nächsten Sonntag fortgesetzt. Einige Zeugen, so ein Gerichtssprecher, seien noch nicht von der Hadsch zurückgekehrt. Dagegen erklärten zwei Richter, es gebe Streit um den Vorsitz der Kammer.

Der erste Richter im Saddam-Prozess, Risgar Mohammed Amin, war Mitte Januar nach Kritik an seiner Verhandlungsführung zurückgetreten. Der Prozess soll in Zukunft von Richter Rauf Raschid Abdil Rahman geleitet werden. Der 64-jährige Kurde stammt aus Halabja. In der mehrheitlich von Kurden bewohnten Stadt im Norden des Landes waren bei einem Giftgaseinsatz 1988 rund fünftausend Zivilisten getötet worden. Saddam Hussein sowie sieben weitere Angeklagte müssen sich seit Oktober wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantworten.