Eilmeldung

Eilmeldung

Wahlsieg der Konservativen in Kanada

Sie lesen gerade:

Wahlsieg der Konservativen in Kanada

Schriftgrösse Aa Aa

In Kanada sind die Liberalen nach 13 Regierungsjahren abgewählt worden. Neuer Premierminister wird voraussichtlich der konservative Stephen Harper. Der 46- Jährige hat versprochen, die Mehrwertsteuer zu senken und im Land für Recht und Ordnung zu sorgen, außerdem will er Kanada wieder näher an die USA heranführen. Die Liberalen hinter Paul Martin waren nach einem Korruptionsskandal geschwächt, ihr Spitzenkandidat gestand noch am Abend die Niederlage ein. Die Konservativen verfügen über 124 der insgesamt 308 Sitze. Damit haben sie die absolute Mehrheit im Parlament verfehlt. Der separatistische Bloc Quebeqois mit seinen 51 Mandaten hat indes angekündigt, eine konservative Regierung zu dulden.