Eilmeldung

Eilmeldung

Totenmesse für Opfer des Halleneinsturzes in Polen

Sie lesen gerade:

Totenmesse für Opfer des Halleneinsturzes in Polen

Schriftgrösse Aa Aa

Totenmesse für die Opfer des Halleneinsturzes von Kattowitz. Zahlreiche Trauernde kamen am Morgen in die Kathedrale der polnischen Stadt in Oberschlesien. Vor dem Altar wurden 63 Kerzen angesteckt – ebenso viele Menschen waren bei dem Einsturz der Halle am vergangenen Samstag ums Leben gekommen. An der Messe nahmen auch Ministerpräsident Marcinkiewicz und weitere Regierungs- Mitglieder teil, sowie Bergleute und Mitglieder der Grubenwacht, Polizisten und Angehörige der Rettungsdienste. Die Halle war am Samstag während einer Brieftaubenschau eingestürzt. Ein Vertreter der Staatsanwaltschaft erklärte, es seien zahlreiche Mängel an dem Gebäude festgestellt worden, doch sei noch nicht klar, ob diese den Einsturz mit verursacht hätten.