Eilmeldung

Eilmeldung

Der Iran bleibt weiter auf Konfrontationskurs

Sie lesen gerade:

Der Iran bleibt weiter auf Konfrontationskurs

Schriftgrösse Aa Aa

Kaum war bekannt geworden, dass der Atomstreit vor den Weltsicherheitsrat gebracht wird, lies Irans Präsident Muhmud Ahmadinedschad verkünden, dass sein Land die Urananreicherung wieder aufnehmen wird. Auch sollen keine unangemeldeten Kontrollen iranischer Nuklearanlagen mehr erlaubt werden.

Zuvor hatte der Gouverneursrat der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) mit großer Mehrheit für die Anrufung des UN-Sicherheitsrates gestimmt. Der britische Vertreter bei der IAEO, Peter Jenkins sagte, der Iran habe nun einen Monat Zeit, das internationale Vertrauen in ihn wieder herzustellen. US-Präsident George W. Bush forderte den Iran unterdessen zur Rückkehr zu denVerhandlungen mit der EU-Troika auf. Um Vertrauen zurückzugewinnen, müsse der Iran die Urananreicherung aussetzen und vollständig mit der IAEO zusammenarbeiten, so Bush.