Eilmeldung

Eilmeldung

Slowakei: Vorgezogene Parlamentswahlen am 17. Juni

Sie lesen gerade:

Slowakei: Vorgezogene Parlamentswahlen am 17. Juni

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Bruch der Regierungskoalition in der Slowakei werden am 17. Juni vorgezogene Palamentswahlen stattfinden. Das slowakische Parlament bestätigte den von Ministerpräsident Mikulas Dzurinda vorgeschlagenen, um drei Monate vorgezogenen Wahltermin.

Auslöser für die Regierungskrise war der Austritt der Christdemokratischen Partei KDH und mehrerer von ihr gestellter Minister aus der Regierungskoalition. Ein Streit zwischen der KDH und der von Ministerpräsident Mikulas Dzurinda geführten Slowakischen Demokratischen und Christlichen Union über einen Vertrag mit dem Vatikan über Gewissensfreiheit für Katholiken hatte zum Bruch der Koalition geführt.