Eilmeldung

Eilmeldung

Untersuchung in Großbritannien nach schockierendem Mißhandlungsvideo

Sie lesen gerade:

Untersuchung in Großbritannien nach schockierendem Mißhandlungsvideo

Schriftgrösse Aa Aa

Das britische Verteidigungsministerium hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem die Zeitung News of the World ein Videoband zeigte, auf dem angeblich Übergriffe des Militärs im Irak zu sehen sind. Soldaten verprügeln anscheinend am Boden kauernde Jugendliche, die zuvor demonstriert hatten. Aus dem Off sind begeisterte Zurufe zu hören; angeblich ist es die Stimme des Soldaten, der die Mißhandlungen filmte. Als die Jugendlichen um Gnade flehen, werden sie von dem Kameramann nachgeäfft, und schließlich ruft er: Sterbt, ihr kleinen Fucker.

Das Video wurde nach Angaben der Zeitung vor zwei Jahren im Südirak aufgenommen. Alle Vorwürfe würden ernst genommen, erklärte Premierminister Tony Blair und kündigte eine gründliche Untersuchung an. Er fügte hinzu, dass die überwältigende Mehrheit der britischen Soldaten völlig einwandfrei handele, im Irak und in anderen Einsatzgebieten weltweit, wo sie hervorragende Arbeit leisteten – für ihr Land und die ganze Welt. Die Zeitung News of the World erklärte, sie habe das Videoband von einem Informanten erhalten, nachdem es am Heimatstützpunkt der betreffenden Truppe in Europa gezeigt worden sei.