Eilmeldung

Eilmeldung

Erneuter Prozess gegen den französischen Söldner Bob Denard

Sie lesen gerade:

Erneuter Prozess gegen den französischen Söldner Bob Denard

Schriftgrösse Aa Aa

Nachdem ihm 1999 bereits der Prozess wegen Mordes am Komoren-Präsident Ahmed Abdallah gemacht wurde, muss er sich nun wegen Mordes an Präsident Said Djohar verantworten. Denard erklärte sich allerdings mit Hinweis auf eine Krankheit gleich am ersten Tag als nicht vernehmungsfähig.

Bob Denard begann seine militärische Karriere im Indochinakrieg und in Algerien in der französischen Armee, bevor er sich in den 60er Jahren als Söldner selbständig machte. Oftmals wurden seine Aktionen vom französischen Geheimdienst gedeckt, da Frankreich dadurch in ehemalige Kolonien militärisch eingreifen konnte, ohne dass es zu völkerrechtlichen Problemen für die Republik kommen konnte. Denards Ziel waren die Komoren, wo er viermal putschte. Als der damalige Präsident Abdallah 1989 in einem Schusswechsel starb wurde Denard zunächst dafür verantwortlich gemacht und 1991 verhaftet. Nach seinem Freispruch 1999 muss er sich nun erneut vor Gericht verantworten.