Eilmeldung

Eilmeldung

Anti-Bush-Demonstrationen in Indien

Sie lesen gerade:

Anti-Bush-Demonstrationen in Indien

Schriftgrösse Aa Aa

Zehntausende Muslime haben in Neu-Delhi gegen den Besuch von US-Präsident George W. Bush protestiert. Bush wird am Mittwoch abend in der indischen Hauptstadt erwartet. Bei seiner dreitägigen Visite steht unter anderem die geplante Unterstützung der USA für Indien im zivilen nuklearen Bereich im Mittelpunkt. Der Streitpunkt: Indien will nicht so viele Atomanlagen unter internationale Kontrolle stellen wie von den USA gewünscht.

Zu den Protesten gegen Bush und die USA hatte eine Vereinigung muslimischer Geistlicher aufgerufen. Demonstranten forderten “Tod für Bush”; ein Sprecher sagte, man müsse gegen einen Politiker demonstrieren, der Tausende Menschenleben auf dem Gewissen habe. Für Donnerstag haben linke Parteien in Indien zu landesweiten Aktionen gegen Bush aufgerufen.