Eilmeldung

Eilmeldung

Prozess gegen Saddam Hussein fortgesetzt - Staatsanwalt mit weiteren Beweisen

Sie lesen gerade:

Prozess gegen Saddam Hussein fortgesetzt - Staatsanwalt mit weiteren Beweisen

Schriftgrösse Aa Aa

Der 14. Prozesstag im Verfahren gegen den irakischen Ex-Diktator Saddam Husseinund sieben weitere Angeklagte am Mittwoch ist vergleichsweise ruhig verlaufen. Am Dienstag war das Gericht nach einer zweiwöchigen Unterbrechung wieder zusammengetreten.

Auch am Mittwoch präsentierte die Staatsanwaltschaft wieder mehrere Dokumente, die Saddam Husseins Verantwortung für das Massaker in der schiitischen Kleinstadt Dedscheel belegen sollten. Wie es hieß gehe daraus hervor, dass das Verfahren gegen die in Dedscheel hingerichteten Männer eine bloße Farce gewesen sei. Saddam erklärte dazu, er bezweifle die Echtheit der Dokumente. Indirekt räumte der Ex-Diktator jedoch ein, für die Zerstörung von Ackerland einiger Schiiten aus Dedscheel verantwortlich gewesen zu sein. Der Prozess wird am 12. März fortgesetzt. Im Fall einer Verurteilung droht Saddam Hussein die Todesstrafe.