Eilmeldung

Eilmeldung

Internationaler Frauentag auch in Kabul

Sie lesen gerade:

Internationaler Frauentag auch in Kabul

Schriftgrösse Aa Aa

Der 8. März ist Internationaler Frauentag – auch in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Dort empfing Präsident Hamid Karzai aus diesem Anlaß mehr als 1000 Frauen in der Halle der Loya Jirga, der Großen Versammlung. Wohl auch, um damit ein Zeichen zu setzen für mehr Freiheit, Gleichberechtigung und weniger Diskriminierung. Mit diesen Worten richtete sich Karzai auch an die Versammelten. Fast die Hälfte der afghanischen Bevölkerung sind Frauen. Auch sie hatten unter der islamistischen Herrschaft der Koranschüler, der Taliban, zu leiden. Mit dem Ende des Regimes verbesserte sich ihre Lage zwar, aber nur eingeschränkt. Noch immer gibt es Zwangsehen, von Chancen-Gleichheit kann keine Rede sein – weder in Afghanistan, noch andernorts.