Eilmeldung

Eilmeldung

Britische Muslimin unterliegt in Streit um Dschilbab

Sie lesen gerade:

Britische Muslimin unterliegt in Streit um Dschilbab

Schriftgrösse Aa Aa

In Großbritannien hat eine junge Muslimin in letzter Instanz eine Auseinandersetzung um das Tragen der so genannten Dschilbab verloren. Die heute 17-Jährige hatte im vergangenen Jahr zunächst das Recht erwirken können, das traditionelle Gewand auch in der Schule tragen zu dürfen. Zur Begründung hieß es nun im britischen Oberhaus, die Schule habe Sensibilität und Respekt im Umgang mit der Sicht und Meinung anderer gezeigt. Die Auffassungen aller Beteiligten seien berücksichtigt worden. Shabina Begum war wegen ihrer Weigerung, die übliche Schuluniform zu tragen, von der Denbigh Highschool verwiesen worden. Im Oberhaus hieß es weiter, in der Gegend seien drei weitere Schulen, an denen das Tragen der Dschilbab erlaubt sei.