Eilmeldung

Eilmeldung

Zehntausende Jugendliche protestieren erneut gegen umstrittenen Arbeitsvertrag

Sie lesen gerade:

Zehntausende Jugendliche protestieren erneut gegen umstrittenen Arbeitsvertrag

Schriftgrösse Aa Aa

Die Proteste gegen den CPE, den umstrittenen neuen Arbeitsvertrag für Jugendliche in Frankreich gehen weiter, trotz der Gesprächsangebote der Regierung. Sie hat die Gewerkschaften heute zu Gesprächen eingeladen; am Nachmittag nahmen deren Vertreter an. Allerdings fordern sie weiterhin zuerst die Rücknahme des CPE.

Ähnlich waren auch heute wieder die Forderungen der Demonstranten: Wir warten jetzt, sagt diese Studentin, ob der Premierminister es ernst meint mit diesem Vertrag; denn die jungen Leute, die Gewerkschaften und die Arbeitgeber wollen ehrlich darüber reden. Und eine andere sagt: Wir fordern die Rücknahme, keinen Aufschub und auch keine kürzere Probezeit. Wir fordern die Aufhebung des CPE. Zehntausende Schüler und Studenten waren heute wieder auf die Straße gegangen, gegen die Reform und ihre erweiterten Kündigungsmöglichkeiten. In einigen Städten kam es zu Ausschreitungen, wie hier in Paris, wo sich einige hundert Jugendliche Kämpfe mit der Polizei lieferten. DFabei gerieten Autos und ein Geschäft in Brand. Auch in Marseille gab es Zusammenstöße, die Polizei setzte Tränengas ein.