Eilmeldung

Eilmeldung

Islamist wegen Finanzierung der Anschläge auf Pariser Metro verurteilt

Sie lesen gerade:

Islamist wegen Finanzierung der Anschläge auf Pariser Metro verurteilt

Schriftgrösse Aa Aa

Der Algerier Rachid Ramda ist in Frankreich wegen der Unterstützung terroristischer Anschläge zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Ramda war erst im Dezember von Großbritannien an Frankreich ausgeliefert worden. Die Richter sahen es nun als erwiesen kann, dass er die islamistischen Terroristen finanziell unterstützte, die im Jahr 1995 Anschläge auf die Pariser Metro verübt hatten.Bei den insgesamt drei Bomben-Explosionen waren acht Menschen ums Leben gekommen, 200 weitere wurden verletzt. Ramda steht auch wegen seiner direkten Beteiligung an den Anschlägen vor Gericht. Wegen Beihilfe zum Mord könnte ihn eine lebenslange Haftstrafe erwarten. Der 36jährige hatte den Prozess gegen ihn immer wieder als “skandalös” und ungerecht bezeichnet.