Eilmeldung

Eilmeldung

Schiffsunglück vor Bahrain: Auch Deutscher unter den Opfern

Sie lesen gerade:

Schiffsunglück vor Bahrain: Auch Deutscher unter den Opfern

Schriftgrösse Aa Aa

Bei dem Schiffsunglück vor Bahrain mit etwa 60 Toten ist auch ein Deutscher ums Leben gekommen. Das bestätigte das Auswärtige Amt in Berlin. An der Unglücksstelle geht indessen die Suche nach vermissten Personen weiter. 67 Menschen konnten lebend geborgen werden.

Die Fähre “El Dana” war während einer Ausflugsfahrt im Persischen Golf bei ruhiger See gekentert. Die genaue Ursache steht noch nicht fest. Nach Angaben des Kapitäns, der das Unglück überlebte, seien zu viele Passagiere an Bord gewesen. Obwohl das Schiff nur für 100 Personen zugelassen ist, sollen sich bei der Fahrt bis zu 140 Menschen darauf befunden haben. Die Passagiere hätten sich zudem nicht gleichmässig auf dem Oberdeck verteilt und eine Schräglage der Fähre verursacht. Schwierigkeiten könnte jetzt die Entschädigung der Opfer und Hinterbliebenen bereiten. Traditionelle Holzschiffe wie die “El Dana” seien in der Regel nicht versichert, sagten bahrainische Versicherungsexperten.