Eilmeldung

Eilmeldung

Prozess gegen Saddam fortgesetzt

Sie lesen gerade:

Prozess gegen Saddam fortgesetzt

Schriftgrösse Aa Aa

In Bagdad ist der Prozess gegen den früheren Diktator Saddam Hussein fortgesetzt worden. In dem Verfahren geht es um die Hinrichtung von 148 Schiiten aus der Kleinstadt Dudschail. Angeklagt sind auch sieben weitere Angehörige der alten Führung. In der irakischen Hauptstadt wird damit gerechnet, dass das Urteil bald gesprochen wird. Dann könnte ein zweites Verfahren wegen der Tötung zehntausender Kurden aus dem Norden des Landes beginnen. Der erste Prozess hatte bereits im vergangenen Oktober begonnen. Die 148 Schiiten aus dem nordirakischen Dudschail waren 1982 nach einem misslungenen Anschlag auf eine Fahrzeugkolonne Saddams hingerichtet worden. Den Angeklagten droht die Todesstrafe.