Eilmeldung

Eilmeldung

Anschlag auf italienische Nato-Kaserne in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Anschlag auf italienische Nato-Kaserne in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Bombenanschlag vor einem Stützpunkt der Internationalen Schutztruppe in der west-afghanischen Stadt Herat sind drei Menschen ums Leben gekommen.

Der Attentäter sprengte sich mit seinem Auto nahe dem Hauptquartier der italienischen Schutztruppen in die Luft. Dabei wurden ein afghanischer Wachmann, ein Passant und der Attentäter getötet. Die Region um Herat im Westen des Landes galt bislang als sicher. In den vergangenen Monaten haben extremistische Moslem-Gruppen jedoch ihre Anschläge auf den Westen und Norden ausgedehnt. Stunden vor dem Anschlag in Herat hatte es im Norden Afghanistans zwei Anschläge auf eine Bundeswehr-Einheit gegeben. Dabei wurden vier deutsche Soldaten verletzt. Drahtzieher der Attentate sind offenbar Anhänger der ehemaligen Taliban-Regierung, die alle ausländischen Sicherheitskräfte vertreiben wollen.