Eilmeldung

Eilmeldung

Sichere Landung für Brasiliens ersten Astronauten

Sie lesen gerade:

Sichere Landung für Brasiliens ersten Astronauten

Schriftgrösse Aa Aa

Er hat allen Grund zur Freude: Der erste Brasilianer im Weltraum hat wieder festen Boden unter den Füßen. Die Sojus-Raumkapsel mit Marcos Pontes landete in der Nacht sicher in der kasachischen Steppe: zwar bei schlechtem Wetter, aber ohne die befürchteten Behinderungen.

An Bord war auch die bisherige Langzeitbesatzung der Raumstation ISS, der Russe Waleri Tokarew und der Amerikaner William MacArthur. Sie waren ein halbes Jahr im All und hatten so etwas mehr Erholungsbedarf; der Brasilianer hatte zehn Tage in der Station verbracht. Dort arbeitet jetzt die nächste Besatzung, wieder ein Russe und ein Amerikaner, ebenfalls für ein halbes Jahr. Im Juli bekommen sie Besuch: Dann fliegt wieder eine Sojus-Rakete zur ISS; an Bord dann auch der Deutsche Thomas Reiter.