Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Studenten fordern nun auch Rücknahme des CNE

Sie lesen gerade:

Frankreich: Studenten fordern nun auch Rücknahme des CNE

Schriftgrösse Aa Aa

Auch nach der Rücknahme des Gesetzes zum Ersteinstellungsvertrag haben sich Tausende französische Studenten zu Demonstrationen zusammengefunden. Am Montag hatte die französische Regierung eingelenkt: Der so genannte CPE wird durch berufsfördernde Maßnahmen für Jugendliche ersetzt. Die Demonstranten fordern nun auch die Rücknahme des CNE, einer dem CPE ähnlichen Regelung, die im vergangenen Sommer beschlossen worden war.

“Der CPE wurde zurückgenommen, aber es gibt noch den CNE, seinen Zwillingsbruder, so Gewerkschaftssprecherin Arlette Laguiller. “Vieles im Gesetz über die Chancengleichheit ist ein Angriff auf das Recht auf Arbeit: etwa die Senkung der Altersgrenze für Nachtarbeit auf 15 Jahre oder die Drohung, die Familienzuschüsse zu streichen. Das lehnen wir alles ab.”

Nicht nur in der Hauptstadt Paris, auch in anderen französischen Städten wie Rennes, Toulouse oder Marseilles, demonstrierten zahlreiche Studenten und Gewerkschafter. Immer noch werden rund 30 französische Universitäten bestreikt. Zudem errichteten die Aktivisten Straßensperren oder blockierten Flugpisten, Busdepots und Autobahn-Mautstellen.