Eilmeldung

Eilmeldung

Prodis Bündnis gewinnt Mehrheit in beiden italienischen Parlamentskammern

Sie lesen gerade:

Prodis Bündnis gewinnt Mehrheit in beiden italienischen Parlamentskammern

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den italienischen Parlamentswahlen hat das Mitte-Links-Bündnis von Romano Prodi offenbar in beiden Kammern des Parlaments die Mehrheit errungen. In der oberen Kammer, dem Senat, ist der Vorsprung jedoch sehr knapp. Wir haben die absolute Mehrheit in beiden Kammern, sagte Prodi. Mit dieser doppelten Mehrheit habe sein Bündnis nun weder ein Legitimitätsproblem noch zu wenig Kraft, um die künftige Regierung zu bilden. Im Abgeordnetenhaus hat Prodis Bündnis l’Unione eine deutliche Mehrheit.

Die Verhältnisse in der oberen Kammer, dem Senat, blieben zunächst unklar, da die Stimmen der im Ausland lebenden Italiener verzögert ausgezählt wurden. Nach jüngsten Angaben erhielt Prodi mit diesen Stimmen eine knappe Mehrheit. Prodi ließ sich bereits am Abend in Rom auf der Piazza Santi Apostoli von seinen begeisterten Anhängern als Sieger feiern. Bis zur letzten Minute habe das Ergebnis auf Messers Schneide gestanden, sagte Prodi, doch nun sei ein großartiger Sieg errungen. Zu dem Zeitpunkt waren jedoch die Stimmen der Italiener im Ausland noch nicht ausgezählt, und so wollte die Mitte-Rechts Allianz von Silvio Berlusconi “Haus der Freiheiten” die Niederlage noch nicht anerkennen.