Eilmeldung

Eilmeldung

Basken begehen ihren Nationalfeiertag

Sie lesen gerade:

Basken begehen ihren Nationalfeiertag

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende von Basken haben sowohl in Spanien als auch in Frankreich demonstriert. Wie hier in Bilbao begingen sie damit den so genannten Tag des Vaterlandes “Aberri Eguna”. Der Ministerpräsident des spanischen Baskenlandes, Juan José Ibarretxe, bekräftigte dabei nach knapp einem Monat der Waffenruhe den Verzicht auf Gewalt: Die baskische Gesellschaft werde es nie mehr zulassen, dass es in ihrem Volk zu Gewalt komme; damit sei es vorbei.

Hintergrund ist die Waffenruhe der baskischen Terrororganisation ETA, zum ersten Mal und ausdrücklich als “dauerhaft” bezeichnet. Sie könnte Jahrzehnte des Schreckens beenden, in denen die ETA für ein unabhängiges Baskenland kämpfte, dabei aber auch mehr als achthundert Menschen tötete. Letzte Woche hat das spanische Innenministerium bestätigt, dass es in letzter Zeit keine terroristischen Aktivitäten der ETA mehr gab. Das ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu möglichen Verhandlungen zwischen Basken und der spanischen Zentralregierung in Madrid.