Eilmeldung

Eilmeldung

Benedikt XVI. erteilt Ostersegen

Sie lesen gerade:

Benedikt XVI. erteilt Ostersegen

Schriftgrösse Aa Aa

Zum ersten Mal hat Papst Benedikt XVI den Ostersegen Urbi et Orbi erteilt. Er sprach auch Ostergrüße in vielen Sprachen, als erstes auf italienisch, dann auf französisch, gefolgt von englisch und erst als viertes auf seiner Muttersprache deutsch. 80.000 Gläubige und Turisten jubelten dem Oberhaupt der katholischen Kirche auf dem Petersplatz in Rom zu. Der Papst erwähnte in seiner Ansprache auch die Weltpolitik. Er appellierte an die internationale Gemeinschaft, den Atomstreit mit dem Iran friedlich beizulegen, damit dem Terrorismus nicht weiter Vorschub geleistet werde. Der Papst hat außerdem heute Geburtstag und wird 79 Jahre alt.