Eilmeldung

Eilmeldung

US-Präsident Bush stellt sich hinter Donald Rumsfeld

Sie lesen gerade:

US-Präsident Bush stellt sich hinter Donald Rumsfeld

Schriftgrösse Aa Aa

Mit scharfen Worten hat US-Präsident George W. Bush am Dienstag Forderungen nach einem Rücktritt seines Verteidigungsministers Donald Rumsfeld zurückgewiesen. Zuletzt war Rumsfeld in Zusammenhang mit dem Irak-Krieg immer mehr in die Kritik geraten: Am Wochenende hatten sechs pensionierte Generäle seinen Rückzug gefordert und ihm einen überheblichen Führungsstil, sowie schwere strategische Fehler im Irak vorgeworfen.

“Ich höre mir alles an”, sagte Bush, “aber ich treffe die letzte Entscheidung und Donald Rumsfeld macht seine Arbeit gut. Er reformiert nicht nur das Militär, er hilft uns auch dabei, den Krieg gegen den Terror zu führen. Ich habe großes Vertrauen in Donald Rumsfeld. Ich lese die Zeitungen und kenne die Spekulationen, aber ich entscheide, was das Beste ist, und das Beste ist es, wenn Donald Rumsfeld Verteidigungsminister bleibt.”

Rumsfeld, hier bei einem Besuch im Irak, war seit seinem Amtsantritt eine umstrittene Figur. Viele Militärs stieß er mit Provokationen vor den Kopf. Laut einem Bericht der US-Armee soll er außerdem für die Mißhandlungen in Abu Ghoreib und Guantanamo weit stärker verantwortlich sein als bisher angenommen.