Eilmeldung

Eilmeldung

Hamas weist jordanische Berichte über Waffenschmuggel zurück

Sie lesen gerade:

Hamas weist jordanische Berichte über Waffenschmuggel zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Die islamitische Hamas-Bewegung hat Berichte zurückgewiesen, nach denen sie Waffen über Jordanien in die Palästinensergebiete geschmuggelt haben soll. Auch die neue palästinensische Hamas-Regierung ließ mitteilen, dass sie in entsprechende Aktivitäten nicht verwickelt sei. Die Regierung in Amman hatte der Regierung in Ramallah vorgeworfen, im Umgang mit Jordanien – so wörtlich – “doppelzüngig” zu sein.

Der Waffenfund sei ein Beweis dafür. Jordanien sagte nach dem Fund der Waffen den für diesen Mittwoch geplanten Besuch des palästinensischen Außenministers Mahmud Sahar in Amman ab und verschob ihn auf unbestimmte Zeit. Sahar hatte bereits mehrere arabische Länder besucht, um nach dem Stop von EU- und US-Hilfsgeldern für die Autonomiebehörde Ersatzfinanzierungen zu finden. Zu den in Jordanien beschlagnahmten Waffen gehören Raketen, Maschinenpistolen und Sprengstoff.