Eilmeldung

Eilmeldung

Schwester des irakischen Vizepräsidenten bei Anschlag in Bagdad getötet

Sie lesen gerade:

Schwester des irakischen Vizepräsidenten bei Anschlag in Bagdad getötet

Schriftgrösse Aa Aa

In Bagdad ist die Schwester des erst kürzlich ernannten irakischen Vizepräsidenten Tarek al-Haschemi bei einem Attentat erschossen worden. Nach Angaben der irakischen Sicherheitskräfte war Meisun al-Haschemi mit ihrem Auto im Südwesten der irakischen Hauptstadt unterwegs, als bewaffnete Männer das Feuer auf ihren Wagen eröffnet. Die Frau sowie ihr Chauffeur kamen dabei ums Leben. Erst vor zwei Wochen war ein Bruder des irakischen Vizepräsidenten bei einem ähnlichen Anschlag in Bagdad getötet worden.

Haschemi ist Vorsitzender der größten sunnitischen Partei im Irak. Erst am vergangenen Samstag war er zum stellvertretenden Staatschef ernannt worden. Ziel ist eine Regierung der nationalen Einheit aus Schiiten, Sunniten und Kurden, die einen Bürgerkrieg zwischen den verfeindeten Gruppierungen im Irak abwenden soll.