Eilmeldung

Eilmeldung

Prinz Harry gründet Wohlfahrtsorganisation

Sie lesen gerade:

Prinz Harry gründet Wohlfahrtsorganisation

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Prinz Harry hat in Lesotho eine Wohltätigkeitsorganisation für Aids-Waisen gegründet. Der 21-Jährige tritt damit in die Fußstapfen seiner Mutter, Prinzessin Diana, die 1997 bei einem Autounfall ums Leben kam. Prinz Harry sagte, es sei eine echte Möglichkeit, einmal seinen Namen zu nutzen, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. Wenn er seinen Namen schon nutze, um wie viel besser sei es, das hier zu tun. Harry war vier Mal in Lesotho. Das erste Mal hatte er bei einem freiwilligen Arbeitseinsatz vor zwei Jahren im Aids-Waisenhaus Mantsase ausgeholfen. Dorthin kehrte er nun zurück. Die Wohltätigkeitsorganisation gründete er zusammen mit dem Bruder von Lesothos König, Prinz Seeiso.