Eilmeldung

Eilmeldung

Gerüchte über Ablösung Villepins reißen nicht ab

Sie lesen gerade:

Gerüchte über Ablösung Villepins reißen nicht ab

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den Feierlichkeiten zum 61. Jahrestag der Kapitulation Hitlerdeutschlands hat die Führung in Paris Einigkeit demonstriert. Französische Medien spekulieren seit Tagen über eine mögliche Ablösung des Premierministers Dominique de Villepin. Aus Kreisen des Staatspräsidenten heißt es, Jacques Chirac unterstütze uneingeschränkt seinen Regierungschef. Doch Gerüchte darüber, dass Innenminister Nicolas Sarkozy das Amt Villepins übernehmen könnte, reissen nicht ab. Am vergangenen Freitag waren Chirac und Sarkozy zu einer Krisensitzung zusammengekommen. Eines der Themen dabei war die so genannte Clearstream-Affäre um Listen mit angeblichen Schwarzgeldkonten Sarkozys. Zwar hat sich inzwischen herausgestellt, dass die Listen gefälscht waren, doch in dem Gespräch soll Chirac seinem Innenminister das Amt des Regierungschefs angeboten haben. In anderen Medien ist von einer Übereinkunft über loyale Zusammenarbeit zwischen den beiden Politikern bis zum Ende der Amtszeit Chiracs im April 2007 die Rede.