Eilmeldung

Eilmeldung

Brüssel tut sich schwer mit Empfehlung für Beitrittsdatum Bulgariens und Rumäniens

Sie lesen gerade:

Brüssel tut sich schwer mit Empfehlung für Beitrittsdatum Bulgariens und Rumäniens

Schriftgrösse Aa Aa

Die entscheidende Stelle in ihrem Bericht über Bulgariens und Rumäniens Fortschritte auf dem Weg in die EU hat die Kommission frei gelassen: Die Stelle, an der die Empfehlung für das Beitrittsdatum stehen soll. Am Dienstag wird sie den Bericht vorlegen, bis dahin hat sie noch Bedenkzeit.

Dafür listet Brüssel die Mängel auf, die beide Länder noch beheben müssen, darunter besseren Umgang mit den EU-Agrarsubventionen und Regionalbeihilfen.

Gemäß einer Schutzklausel in den Beitrittsverträgen kann die für 2007 geplante Aufnahme beider Kandidaten um ein Jahr verschoben werden.

Rumänien muss laut Kommission sein Mehrwertsteuersystem noch an die EU anpassen, hat dafür aber Fortschritte im Kampf gegen die Korruption gemacht. Diese bleibt dagegen ein Problem in Bulgarien, ebenso bemängelt Brüssel das Justizsystem und die Ineffizienz im Kampf gegen das Organisierte Verbrechen.

Insofern ist es möglich, dass die Rumänen sich auf den Beitritt 2007 freuen können und die Bulgaren noch ein weiteres Jahr warten müssen.