Eilmeldung

Eilmeldung

Demonstrationen in Frankreich gegen Verschärfung des Einwanderungsrechts

Sie lesen gerade:

Demonstrationen in Frankreich gegen Verschärfung des Einwanderungsrechts

Schriftgrösse Aa Aa

Gegen Innenminister Sarkozy und das verschärfte Einwanderungsgesetz haben in Paris mehr als 10.000 Menschen demonstriert. Die in Teilen schon gebilligte Vorlage soll kommende Woche von der Nationalversammlung verabschiedet werden. Das neue Gesetz soll die Einwanderung unqualifierter Personen verhindern. Die Zuzugs-Genehmigung wird vom Bedarf am Arbeitsmarkt abhängig gemacht. Das sei ein unmenschliches Gesetz, sagte Gassama Mady, Vorsitzender des Verbands der illegalen Einwanderer. Seine Organisation werde den Kampf dagegen nicht aufgeben. Auch in anderen französischen Städten wurde gegen die Verschärfung des Einwanderungsrechts demonstriert. Unterdessen vesicherte Innenminister Sarkozy, er werde das Kabinett nicht verlassen, trotz des Versuchs, ihm Schmiergeldgeschäfte anzuhängen. Premierminister de Villepin hatte die Geheimdienste gegen Sarkozy ermitteln lassen. Mit dessen Entscheidung ist eine schwere Regierungskrise vorerst abgewendet.