Eilmeldung

Eilmeldung

Tausende flüchten vor Merapi-Ausbruch

Sie lesen gerade:

Tausende flüchten vor Merapi-Ausbruch

Schriftgrösse Aa Aa

In Indonesien wächst die Angst vor einem Ausbruch des Vulkans Merapi. Die Behörden riefen wegen der zunehmenden Aktivität die höchste Alarmstufe aus. Nach Angaben eines Beobachtungszentrums erreicht der Lavastrom aus dem Krater inzwischen eine Länge von mehr als 1600 Metern.

Der Merapi, 400km östlich von der Hauptstadt Jakarta gelegen, zählt zu den am häufigsten ausbrechenden Vulkanen der Erde. Die Behörden begannen unterdessen damit, tausende Menschen in Sicherheit zu bringen, wogegen sich viele aus Angst vor Plünderungen wehrten. Die verheerendste Eruption ereignete sich 1930, als etwa 1300 Menschen getötet wurden.