Eilmeldung

Eilmeldung

Chavez in London: Warnung vor US-Angriff auf Iran

Sie lesen gerade:

Chavez in London: Warnung vor US-Angriff auf Iran

Schriftgrösse Aa Aa

Bei seinem Besuch in London hat der venezuelanische Präsident Hugo Chavez vor einem US-Militärschlag gegen den Iran gewarnt. Ein solcher Angriff habe schlimmere Folgen als der Krieg im Irak, wo bisher keine handlungsfähige Regierung eingesetzt wurde, so Chavez. Für den Fall, dass die USA den Iran wegen des laufenden Atomstreits angreifen, sagte er einen rapiden Anstieg des Ölpreises auf bis zu 100 Dollar pro Barrel voraus. Die englische Mittelklasse müsste dann auf die Nutzung ihrer Autos verzichten, so der venezuelanische Präsident in seiner Rede vor etwa 1000 Vertretern von Gewerkschaften und linken Parteien. Der Iran habe im Fall eines US-Angriffes zudem einen Militärschlag gegen Israel angekündigt. “Vor einem solchen Wahnsinn kann sich niemand in Sicherheit bringen”, sagte Chavez. Er weilte auf Einladung des Londoner Bürgermeisters, Ken Livingstone, in der britischen Hauptstadt.