Eilmeldung

Eilmeldung

Demonstrationen in Spanien für bezahlbare Wohnungen

Sie lesen gerade:

Demonstrationen in Spanien für bezahlbare Wohnungen

Schriftgrösse Aa Aa

In rund fünfzig Städten haben tausende junge Leute für bezahlbare Wohnungen demonstriert. In der Hauptstadt Madrid kamen etwa 1500 Demonstranten zusammen. Die Mieten und Kaufpreise für Wohnimmobilien sind in den vergangenen acht Jahren steil angestiegen. Im Stadtzentrum von Madrid kostet eine vierzig Quadratmeter große Wohnung etwa 240.000 Euro. Noch teurer ist Wohnraum in der zweitgrößten Stadt des Landes, Barcelona. Hier demonstrierten rund eintausend Menschen. Die Proteste waren weitgehend über das Internet und mittels SMS-Aufrufen organisiert worden.